Moderatoren: Dr. Klaus Engel und Reinhold Schulte

Die Moderatoren des Initiativkreises Ruhr

Seit dem 1. Oktober 2013 haben diese Funktion inne:

Dr. Klaus Engel

Dr. Klaus Engel wurde 1956 in Duisburg geboren. Nach seinem Abitur studierte er an der Ruhr-Universität Bochum Chemie. Nach dem Abschluss zum Diplom-Chemiker promovierte er 1984 an gleicher Stelle zum Dr. rer. nat. Nach verschiedenen Tätigkeiten bei der Veba AG wechselte er 1998 zur Veba-Tochter Stinnes AG nach Mülheim. Kurz darauf wurde er Geschäftsführer der Creanova Spezialchemie GmbH. Ein Jahr später wechselte Klaus Engel in den Vorstand der Brenntag AG in Mülheim, wo er 2001 zum Vorstandsvorsitzenden berufen wurde. 2004 wurde er Vorsitzender der Geschäftsführung der Brenntag Management GmbH. Von 2006 bis 2007 war Klaus Engel Vorstandsmitglied der RAG Aktiengesellschaft in Essen, gleichzeitig hatte er vom 1. Juni 2006 die Funktion des Vorstandsvorsitzenden der Degussa AG inne, die im Januar 2007 zur Evonik Degussa GmbH wurde.

Von 2007 bis 2008 war Klaus Engel Mitglied des Vorstandes der Evonik Industries AG und für die Eingliederung der Degussa in den neu geschaffenen Mischkonzern zuständig. Seit dem 1. Januar 2009 ist er Vorstandsvorsitzender der Evonik Industries AG.

Ehrenamtlich engagierte er sich von September 2010 bis Juni 2012 als Präsidenten des Verbandes der Chemischen Industrie (VCI), im Dezember 2012 folgte die Ernennung zum Honorarprofessor der ingenieurwissenschaftlichen Fakultät an der Universität Duisburg-Essen. Seit dem 1. November 2011 ist Klaus Engel Kuratoriumsvorsitzender an der Bonner Akademie für Forschung und Lehre praktischer Politik (BAPP) GmbH.

 

Reinhold Schulte (Co-Moderator)

Reinhold Schulte wurde 1948 in Eslohe im Sauerland geboren. Nach seiner Ausbildung zum Versicherungskaufmann in Altenhundem wurde er 1981 Leiter der Bezirksdirektion Dortmund der früheren SIGNAL Versicherungsgruppe. Von 1987 an war Reinhold Schulte stellvertretendes Vorstandsmitglied der SIGNAL Krankenversicherung a.G., der SIGNAL Unfallversicherung a.G. und der SIGNAL Lebensversicherung AG. Gleichzeitig war er bis zum 30. Juni 1997 ordentliches Vorstandsmitglied der PVAG Polizeiversicherungs-AG. 1989 wurde Reinhold Schulte ordentliches Vorstandsmitglied der SIGNAL Versicherungen. Am 1. Juli 1997 wurde er zum Vorsitzenden der Vorstände dieser Gesellschaften ernannt. Zwei Jahre später wurde Reinhold Schulte Vorstandsvorsitzender der SIGNAL IDUNA Gruppe. Beide Ämter legte er am 30. Juni 2013 nieder, genau wie die Funktion des Vorstandsvorsitzenden des Deutscher Ring Krankenversicherungsvereins a.G. Reinhold Schulte schied damit nach mehr als 41 Jahren Tätigkeit für die SIGNAL IDUNA Gruppe, davon über 26 Jahre im Vorstand und 16 Jahre als Vorstandsvorsitzender, aus dem Vorstand aus. Bereits ein Jahr zuvor war er als Vorstandsvorsitzender der PVAG Polizeiversicherungs-AG ausgeschieden.

Seit dem 1. Juli 2013 ist Reinhold Schulte Aufsichtsratsvorsitzender der SIGNAL IDUNA Gruppe.



Bookmark and Share