Dialog mit der Jugend

Mit dem Anspruch, Wirtschaftsthemen erlebbar zu vermitteln, bringt der Initiativkreis im Dialog mit der Jugend jedes Jahr die Top-Manager mit den Schülern der Region zusammen. So verankern wir ökonomische Inhalte nachhaltig in den Schulen und wecken im persönlichen Kontakt mit authentischen Unternehmern Neugier auf das Thema Wirtschaft.

Das Programm 2013/2014

… weitere Termine in Vorbereitung

08.11.2013 Auftakt: Klöckner & Co SE Duisburg Gisbert Rühl Classic
11.11.2013 InnovationCity Management GmbH Bottrop Burkhard Drescher Praxis
12.11.2013 Borussia Dortmund GmbH & Co KGaA Dortmund Carsten Cramer Praxis
14.11.2013 PricewaterhouseCoopers Wirtschaftsprüfungsgesellschaft AG Essen Lutz Granderath Classic
15.11.2013 The Boston Consulting
Group GmbH
Grashof Gymnasium Essen Dr. Andreas Maurer Fallstudie
28.11.2013 RÜTGERS Germany GmbH Castrop-Rauxel Henri Steinmetz Praxis
04.12.2013 MC Bauchemie Müller GmbH & Co KG Bottrop Dr. Claus-M. Müller Praxis
12.12.2013 HELLWEG Die Profi-Baumärkte GmbH & Co KG Dortmund Reinhold und Christoph Semer Praxis
17.12.2013 Deutsche Bank AG Essen Dr. Clemens Börsig Classic
09.01.2014 Bistum Essen Essen Bischof Dr. Franz-Josef Overbeck Praxis
13.01.2014 ista International GmbH Essen Walter Schmidt Classic
14.01.2014 ArcelorMittal Bottrop GmbH Bottrop Markus Masuth Praxis
15.01.2014 Ruhrverband Essen Prof. Dr. Harro Bode Praxis
20.01.2014 FC Schalke 04 e.V. Gelsenkirchen Peter Peters Praxis
22.01.2014 ifm electronic GmbH Essen Michael Marhofer Praxis
23.01.2014 Vivawest Wohnen GmbH Gelsenkirchen Robert Schmidt Praxis
27.01.2014 BP Europa SE Bochum und Gelsenkirchen Michael Schmidt Praxis
29.01.2014 Accenture Holding GmbH Dortmund Walter H. Hagemeier Fallstudie
03.02.2014 Materna GmbH Information & Communications Dortmund Dr. Winfried Materna Classic
04.02.2014 RAG AG Recklinghausen Bernd Tönjes Praxis
05.02.2014 RWE AG Essen Uwe Tigges Classic
10.02.2014 WGZ BANK AG Düsseldorf Hans-Bernd Wolberg Praxis
12.02.2014 RAG-Stiftung Essen Bärbel Bergerhoff-Wodopia Praxis
13.02.2014 Gelsenwasser AG Essen Henning R. Deters Praxis
17.02.2014 Bayer Material Science AG Leverkusen Frank Grunert Praxis
18.02.2014 Flughafen Düsseldorf GmbH Düsseldorf Thomas Schnalke Praxis
19.02.2014 Pilkington Holding GmbH Gladbeck Dr. Christian Quenett Praxis
20.02.2014 Evonik Industries AG Essen Thomas Wessel Classic
24.02.2014 Deutsche Annington Immobilien SE Bochum Rolf Buch Praxis
24.02.2014 A.T. Kearney GmbH Düsseldorf Dr. Sieghart Scheiter Fallstudie
25.02.2014 TÜV NORD AG Essen Harald Reutter Classic
05.03.2014 Open Grid Europe GmbH Essen Dr. Thomas Hüwener Classic
10.03.2014 Baker & McKenzie Partnergesellschaft Düsseldorf Dr. Sönke Becker Classic
11.03.2014 KPMG AG Wirtschafts-prüfungsgesellschaft Düsseldorf Prof. Dr. Kai C. Andrejewski Classic
12.03.2014 SMS Meer GmbH Mönchengladbach Dr. Joachim Schönbeck Praxis
13.03.2014 TRIMET ALUMINIUM SE Essen Heinz-Peter Schlüter Praxis
13.03.2014 Ernst & Young GmbH Dortmund Hendrik Hollweg und Christoph Spiekermann Classic
17.03.2014 SIGNAL IDUNA GRUPPE Dortmund Ulrich Leitermann Classic
18.03.2014 Ruhr-Nachrichten Verlag & Co. KG Dortmund Lambert Lensing-Wolff Praxis
19.03.2014 STEAG GmbH Voerde Dr. Wolfgang Cieslik Praxis
19.03.2014 GLS Gemeinschaftsbank eG Bochum Thomas Jorberg Classic
20.03.2014 Westfalenhallen Dortmund GmbH Dortmund Sabine Loos Praxis
25.03.2014 TRIMET ALUMNIUM SE Essen Heinz-Peter Schlüter Praxis
26.03.2014 Duisburger Hafen AG Duisburg Erich Staake Praxis
27.03.2014 E.ON SE Gelsenkirchen Dr. Ingo Luge Praxis
01.04.2014 Roland Berger Strategy Consultants GmbH Gymnasium Essen-Überruhr Dr. Hans-Joachim Kopp Fallstudie
02.04.2014 KÖTTER Holding International GmbH Essen Friedrich P. Kotter Praxis
03.04.2014 ThyssenKrupp AG Duisburg Dr. Heinrich Hiesinger Praxis
04.04.2014 Klöckner & Co SE Duisburg Gisbert Rühl Classic

 



Gerne dürfen sich Lehrerinnen und Lehrer für die nächste Veranstaltungsreihe 2014/2015 (Beginn nach den Sommerferien 2014) unverbindlich anmelden und Termine reservieren. Hierfür teilen Sie uns einfach telefonisch unter 0201 89 66 643 oder per Email unter: dialog[at]i-r.de Ihre Wünsche mit.

Die Broschüre „Dokumentation 2012/2013“ der vergangenen Gesprächsreihe steht nun zum Download auf der rechten Seite bereit.

Drei Modelle für individuelle Themenschwerpunkte

Beim „Classic“-Termin bereiten zunächst Unternehmensmitarbeiter die Schüler auf das Gespräch mit dem Vorstand vor und bringen dazu aktuelle und interessante Themen in die Schulen mit. Die Schüler entwickeln selbst eine Themen- und Frageliste zu den Schwerpunkten, die sie besonders interessieren.

Zu Gast im Unternehmen: Im Mittelpunkt steht am Veranstaltungstag die Begegnung mit dem Unternehmenschef. Persönlich empfängt er die Schüler im Unternehmen und steht seinen Gästen Rede und Antwort.

Der „Praxis“-Termin ergänzt die Diskussion mit dem Vorstand um eine Betriebsbesichtigung oder Führung durch das Unternehmen. Als Beispiel für einen Praxis-Termin können Sie sich hier einen Film von dem Besuch bei der TRIMET Aluminium AG anschauen.

Die Fallstudie: Bei der Fallstudie erarbeiten die Jugendlichen echte Fragestellungen aus dem Wirtschaftsalltag und präsentieren ihre Lösungen vor dem Vorstand – eine echte Herausforderung für die „Schülerberater“!

Alle Oberstufenschüler und –lehrer der Gymnasien und Gesamtschulen der Region sind herzlich eingeladen!



Bookmark and Share